Carel Fabritius – Ansicht des Oude Langedijk

Bildanalyse, Carel Fabritius

Carel Fabritius, Ansicht des Oude Langedijk in Delft, 1652
Öl auf Leinwand, auf Holz aufgezogen, 15,5 X 31,6 cm
London, The National Gallery

Dieses vor 1654 von Fabritius gemalte Motiv dürfte Vermeers größte Aufmerksamkeit erregt haben. Die Ansicht des Oude Langendijk in Delft wirkt perspektivisch verzerrt, was aber nicht auf ein Unvermögen im Gebrauch der künstlerischen Mittel, sondern auf die offensichtliche Verwendung der sog. Camera obscura als Hilfsmittel bei der Bildgestaltung zurückgeht, also auf die Lochkamera, jenen damals gebräuchlichen Vorläufer des Fotoapparates, der eine präzise Darstellung des Motivs unter Einbeziehung einer völlig neuartigen Tiefenwirkung ermöglichte.“

Vermeer – Im Spiegel seiner Zeit

15,00 

eBook verschenken

Sie denken dieses eBook wäre perfekt für einen Freund? Sie können einen Geschenkgutschein für diesen Artikel kaufen und Freude schenken!

Als sich Holland im 17. Jahrhundert vom spanischen Joch befreit hatte, erlebte das Land eine beispiellose Entfaltung. Das Goldene Zeitalter war angebrochen und auch die Malerei erlebte einen glanzvollen Aufschwung.

eBooks die andere Kunden kauften

Interessante Beiträge