Vermeer – Im Spiegel seiner Zeit

Als sich Holland im 17. Jahrhundert vom spanischen Joch befreit hatte, erlebte das Land eine beispiellose Entfaltung. Das Goldene Zeitalter war angebrochen und auch die Malerei erlebte einen glanzvollen Aufschwung.

15,00 

Alle Preise inkl. 7% MwSt.

Format: EPUB, PDF, mobi
Fragen und Antworten zu eBooks

Artikelnummer: TA010060 Kategorien: ,

eBook verschenken

Sie denken dieses eBook wäre perfekt für einen Freund? Sie können einen Geschenkgutschein für diesen Artikel kaufen und Freude schenken!

Leseprobe


Umfang: Printversion 268 Seiten
Autor: Hajo Düchting
Herausgeber: Heinz Hermann Serges

Niemals zuvor gab es in der europäischen Malerei eine derartige Fülle von Malern auf höchstem Niveau wie zu dieser Zeit in den Niederlanden. JAN VAN MEER VAN DELFT gehörte neben Rembrandt und Frans Hals zweifelsfrei zu den bedeutendsten Malern dieser Epoche. Bereits im Alter von 24 Jahren entstand sein Meisterwerk „Bei der Kupplerin“, das neben weiteren Werken seines Oeuvres mit etlichen Detailaufnahmen in über 140 digitalen Abbildungen in diesem Buch dokumentiert wird. Dieses neu bearbeitete E-Book beschreibt Leben und Werk Vermeers im Spiegel seiner Zeit.

Beiträge

Keine Ergebnisse gefunden

Die angefragte Seite konnte nicht gefunden werden. Verfeinern Sie Ihre Suche oder verwenden Sie die Navigation oben, um den Beitrag zu finden.

Bildanalysen